Die Kinder der 4. Klasse entführten die Bewohner des Seniorenzen-trums und die Klienten der AVS-Tagesstätte in den Weihnachtswald. In ihrem Singspiel erzählten sie von den Erlebnissen der Tannenbäume mit den Menschen auf der Suche nach einem perfekten Christbaum. Ein kleines Bäumchen mit schiefem Stamm konnte natürlich nicht mithalten und würde wie im letzten Jahr übrigbleiben. Doch gerade dieses Bäum-chen erlebte mitten im Wald das schönste Weihnachtsfest und durfte sogar weiterwachsen, um bis zum nächsten Jahr größer und schöner zu werden. Den Kindern ist es wunderbar gelungen, adventliche Stimmung und Freude in die Gesichter und Herzen der Zuhörer zu zaubern. Zugleich konnten die Kinder spüren, dass Freude, die man schenkt, ins eigene Herz zurückkehrt.