Bereits seit Wochen fieberten nicht nur die Kinder, sondern auch die Lehrer der Wienfahrt zur „Zauberflöte für Kinder“ in der Wiener Staatsoper entgegen. Im Unterricht lernten wir einiges über die Bundeshauptstadt, die Oper „Die Zauberflöte“, sowie deren Schöpfer Wolfgang Amadeus Mozart. Am Freitag, dem 28.2. war es dann soweit und wir fuhren mit dem Zug vom Hauptbahnhof Klagenfurt in dieses große Abenteuer. Und es war tatsächlich ein Abenteuer, denn die unglaublich vielen Eindrücke die auf uns Schüler und Lehrer wirkten, werden uns als etwas Besonderes erhalten bleiben.

Verschiedene Spiele dienten als Zeitvertreib während der vierstündigen Fahrt
Verschiedene Spiele dienten als Zeitvertreib während der vierstündigen Fahrt
Simon und Jakob spielten eine Nationalratswahl nach
Simon und Jakob spielten eine Nationalratswahl nach
Was die beiden da wohl hören?
Was die beiden da wohl hören?
Alle Burschen in einem Zimmer, ob das gut geht? Jakob meint ja!
Alle Burschen in einem Zimmer, ob das gut geht? Jakob meint ja!
Dreimäderlhaus
Dreimäderlhaus
Betten beziehen - gemeinsam schaffen wir auch das!
Betten beziehen - gemeinsam schaffen wir auch das!
Die Wiener Staatsoper, endlich am Ziel!
Die Wiener Staatsoper, endlich am Ziel!
Doch da wir noch etwas Zeit hatten, schauten wir uns zunächst noch den Komplex der Wiener Hofburg an. Hier die Österreichische Nationalbibliothek ...
Doch da wir noch etwas Zeit hatten, schauten wir uns zunächst noch den Komplex der Wiener Hofburg an. Hier die Österreichische Nationalbibliothek ...
... und der Heldenplatz
... und der Heldenplatz
Im Burggarten steht das Mozart- Denkmal
Im Burggarten steht das Mozart- Denkmal
In der prunkvollen Wiener Staatsoper wurden wir dann zu unseren Plätzen gewiesen
In der prunkvollen Wiener Staatsoper wurden wir dann zu unseren Plätzen gewiesen
Und dies waren beste Logenplätze
Und dies waren beste Logenplätze
Die berühmten Wiener Philharmoniker spielten da, wo am Vorabend noch die Hautevolle tanzte
Die berühmten Wiener Philharmoniker spielten da, wo am Vorabend noch die Hautevolle tanzte
Der Vogelfänger Papageno führte durch die Oper
Der Vogelfänger Papageno führte durch die Oper
Prinz Tamino möchte Pamina, die Tochter der Königin der Nacht, die vom Fürsten Sarastro entführt wurde, befreien
Prinz Tamino möchte Pamina, die Tochter der Königin der Nacht, die vom Fürsten Sarastro entführt wurde, befreien
Tamino erhält eine Zauberflöte, mit deren Hilfe er alle Prüfungen zur Befreiung Paminas besteht
Tamino erhält eine Zauberflöte, mit deren Hilfe er alle Prüfungen zur Befreiung Paminas besteht
Papageno, der Helfer Taminos, erhält ein magisches Glockenspiel
Papageno, der Helfer Taminos, erhält ein magisches Glockenspiel
Auf beeindruckende Weise stellten die Wiener Philharmoniker auch ihre Instrumente vor - hier das Fagott
Auf beeindruckende Weise stellten die Wiener Philharmoniker auch ihre Instrumente vor - hier das Fagott
Die Königin der Nacht und Pamina treten auf
Die Königin der Nacht und Pamina treten auf
Fürst Sarastro gibt Pamina endlich frei
Fürst Sarastro gibt Pamina endlich frei
Prinz Tamino und Pamina haben sich gefunden
Prinz Tamino und Pamina haben sich gefunden
Papageno, der Vogelfänger, möchte seinem Leben ein Ende setzen, doch auch er bekommt noch seine Papagena. Ende gut, alles gut!
Papageno, der Vogelfänger, möchte seinem Leben ein Ende setzen, doch auch er bekommt noch seine Papagena. Ende gut, alles gut!
Statue der Kaiserin Maria Theresia mit dem Kunsthistorischen Museum
Statue der Kaiserin Maria Theresia mit dem Kunsthistorischen Museum
Pallas Athene, die Göttin der Weisheit, und das Parlament
Pallas Athene, die Göttin der Weisheit, und das Parlament
Am Samstag besuchten wir zunächst den berühmten Wiener Naschmarkt
Am Samstag besuchten wir zunächst den berühmten Wiener Naschmarkt
Da gibt es: Gewürze aller Art ...
Da gibt es: Gewürze aller Art ...
... und allerlei zu naschen,...
... und allerlei zu naschen,...
...aber auch Käse, der Kevin hier gerade etwas zu streng riecht
...aber auch Käse, der Kevin hier gerade etwas zu streng riecht
Nicht weit vom Naschmarkt entfernt liegt unser nächstes Ziel, das Haus des Meeres
Nicht weit vom Naschmarkt entfernt liegt unser nächstes Ziel, das Haus des Meeres
Zum Abschluss ging´s ins Technische Museum, wo die Kinder Vieles selbst ausprobieren konnten
Zum Abschluss ging´s ins Technische Museum, wo die Kinder Vieles selbst ausprobieren konnten
So vergingen zwei tolle, aber auch sehr anstrengende Tage wie im Fluge
So vergingen zwei tolle, aber auch sehr anstrengende Tage wie im Fluge

VS 7  Völkermarkt

St. Peter a. W. -Schulweg 3
9100  Völkermarkt

Tel.: 04232/3311

E-mail:

direktion@vs-voelkermarkt7.ksn.at